Der Eifelverein führt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wanderverband (DWV) die Ausbildung zum DWV-Wanderführer bzw. zur DWV-Wanderführerin, zugleich Zertifizierter Natur- und Landschaftführer/in nach BANU durch.

Hierzu werden ausschließlich sogenannte Kompaktkurse angeboten. Diese dauern neun Tage und finden derzeit in der Jugendherberge Mayen statt.

Voraussetzungen

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Wanderführerausbildung beträgt 18 Jahre. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen aktuellen Nachweis der Ersten Hilfe, der zum Zeitpunkt der Ausbildung nicht älter als 2 Jahre sein darf. Körperlich müssen sie in der Lage sein, eine ganztägige Wanderung durchzustehen.

Lehrgangsinhalte

Die Inhalte der Schulungen können an dieser Stelle nur auszugsweise widergegeben werden.

Prüfung

XXX

Zertifikate

Absolventen des Lehrgangs erhalten als Mitglieder eines Mitgliedsvereins des Deutschen Wanderverbandes das Zertifikat als "DWV-Wanderführer(in)". Gleichzeitig erhalten sie den Ausweis als European Walk Leader. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht Mitglied im Deutschen Wanderverband sind, bekommen eine Teilnahmebescheinigung.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, wird gleichzeitig das Zertifikat als Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer(in) - ZNL - nach BANU ausgehändigt.